Winemaker Lesson #14 – Driving Forklift

Kurz vor Ende meiner Zeit auf dem Weingut hat mich Darren mal rangelassen – an den Forklift (Gabelstapler). Damit wird hier so ziemlich alles transportiert. Das Fahren macht Spaß und ist eigentlich easy. Die Aktionen auf und mit der Gabel erfordern aber etwas mehr Fingerspitzengefühl. Die Gabel ermöglicht vier verschiedene Bewegungen: hoch/runter, kippen, seitwärts und drehen

img_4355

img_4385

img_4342

Ach ja – mit diesem Gefährt hätte ich gern noch länger ein paar Runden gedreht. 🙂

img_4366

2 Kommentare zu „Winemaker Lesson #14 – Driving Forklift“

  1. Aber nach jedem Ende soll doch ein Anfang kommen. Es gibt bestimmt noch viel zu tun!
    Du kannst so stolz auf Dich sein. Auf Deine Arbeit, klar, aber auch auf Deinen aktuellen Blog, den ich Seminar nenne. Ich für meinen Teil kann kaum erwarten, was Du nun zu tun kriegst. — Und immer an der frischen Luft.

Kommentar und/oder Frage schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s